Rubriken & Regionen · Detailsuche · Textsuche · Profile
[Fenster schliessen]

Allgemeine Hilfe

Das Anzeigensystem besteht im Prinzip aus zwei Funktionen:
  • Eingabemaske (Erzeugung der Suchmaske / Eingabe des gewünschten Suchfilters)
  • Ausgabe der durch die Filter laufenden gefundenen Anzeigen
Sie können die Eingabemaske also als Filter sehen. Wie bei einem richtigen Filter werden die unerwünschten Teile zurückgehalten, während die erwünschten durch den Filter gelangen und dargestellt werden können.

Daher gelten folgende allgemeine Regeln:
  • Je mehr Eingaben Sie im Filter machen, desto weniger Anzeigen werden gefunden.
    Falls Sie also zu viele Anzeigen finden, müssen Sie lediglich sinnvolle Einschränkungen im Filter vornehmen. In bestimmten Rubriken können Sie zum Beispiel die detailierte Suche anschalten und erhalten dadurch zusätzliche Filterkriterien.
    Beachten Sie: Jedes Feld, das Sie ausfüllen wirkt als zusätzlicher Filter, das heißt, sie schränken damit höchstwahrscheinlich die Anzahl der gefundenen Anzeigen ein - bis zu einem Punkt, wo sie keine Anzeigen mehr finden. Siehe auch nächsten Punkt.
  • Jede Filterstufe kann für sich genommen eine Menge an Anzeigen filtern, die sich mit einem anderen Filter überhaupt nicht überschneidet. Das Ergebnis ist dann eine "Leere Menge", es werden überhaupt keine Anzeigen gefunden, obwohl die einzelnen Filter sehr wohl etwas finden.
    In so einem Fall sollten Sie einzelne Filterkriterien wieder abwählen. Beachten Sie auch obigen Punkt. In jedem Fall hängt das optimale Ergebnis von einer schlauen Wahl der Suchkriterien ab.
  • Anzeigen, die ein bestimmtes Filterkriterium nicht besitzen (zum Beispiel Anzeigen, zu denen kein Preis gefunden wurde) werden durch einen entsprechenden Filter auch nicht gefunden!
    Das heißt in der Praxis, dass die Suche nach einem Preis größer gleich einem Euro (1 €) nur Anzeigen findet, die überhaupt irgend einen Preis besitzen.
Bitte beherzigen Sie auch folgenden Rat: Die Suche nach Anzeigen ist generell ein sehr komplexes Thema. Wir haben versucht, es ihnen so einfach wie möglich zu machen, aber wie jede Software kann auch diese nur einen Kompromiss aus Benutzerfreundlichkeit und Komplexität darstellen.